Handballverband MV mit neuer Vizepräsidentin Jugend aus Rostock

Karin Waleks-Saß

Karin Waleska-Saß wird Jugend nach vorne bringen

Bei der turnusmäßigen Neuwahl des Jugendausschusses vom Handballverband Mecklenburg/Vorpommern gab es erfreuliche Änderungen: Die neue Vizepräsidentin Jugend kommt aus Rostock. Der bisherige Vizepräsident, Michael Blumenau, wurde deutlich abgewählt. Das Rennen machte Karin Waleska-Saß.

Nach der Satzung des HVMV ist die Vorsitzende des Jugendausschusses als Vizepräsidentin Jugend gleichzeitig Mitglied des Präsidiums des Landesverbandes. Sie muss sich nicht zur Wahl auf dem im Herbst stattfindenden Verbandstag stellen.

Das neue Präsidiumsmitglied des HVMV ist derzeit die Jugendwartin vom Bezirkshandballverband Rostock/MV Nord. Außerdem engagiert sie sich beim Handballverein Empor Rostock.

Der BHV Nord konnte noch weitere Funktionen im Bereich der Jugend beim HVMV besetzen: Karleen Hartmann wurde als Verantwortliche für den Schulsport und die Mini`s gewählt. Dominic Buttig ist für den Bereich Projekte verantwortlich.

Unsere drei neu in den Jugendausschuss gewählten Handballer vom BHV Nord werden alles geben, um den Jugendhandball in MV weiter nach vorne zu bringen.

Der Bezirkshandballverband Rostock wünscht dem gesamten Jugendausschuss und insbesondere natürlich den Vertretern vom BHV Nord viel Erfolg und gute Entscheidungen.

Bild: HC Empor Rostock

Warum bin ich Schiedsrichter?

Umfrage für Schiedsrichter

Ermittlung von Motivationen

 

Umfrage für

Neuanwärter:  Hier klicken 

Schiedsrichter:  Hier klicken

Bitte unterstützt uns!

Mitgliedsvereine