Erster Auftritt der Handball-Anfänger

Die frühere Bundesliga-Spielerin Carolin Kordt hilft den jüngsten Dolphins

Die frühere Bundesliga-Spielerin Carolin Kordt für den Rostocker HC und andere deutsche Vereine hilft hier den jüngsten Dolphins über die Hindernisstrecke.

1. Minispielfest beim SV Warnemünde
1. Minispielfest beim SV Warnemünde
1. Minispielfest beim SV Warnemünde
1. Minispielfest beim SV Warnemünde
1. Minispielfest beim SV Warnemünde
1. Minispielfest beim SV Warnemünde

Handball – Spielfeste 2021/2022 der Minihandballer*innen im Bezirksverband Nord

ROSTOCK.     Der Start der Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2014 und jünger in das Handball-Leben war für die jüngsten Akteure des HC Empor Rostock, des Schwaaner SV, des SV Eintracht Rostock, des Bad Doberaner SV, des Rostocker HC und des gastgebenden SV Warnemünde mit recht großer Nervosität verbunden. Auf der Tribüne in der Sporthalle am Gerüstbauerring in Groß Klein saßen die Eltern, Großeltern und auch Geschwister als erste Kritiker der Junghandballer auf der Fläche. Manchmal musste auch Trost gespendet werden, wenn Übungen noch nicht so klappten.

Mehr als 50 Kinder zwischen vier und sechs Jahren waren in acht Mannschaften am Sonnabend beim Minispielfest des Bezirkshandballverbandes (BHV) Nord dabei, das vom SV Warnemünde organisiert und durchgeführt wurde. Lautstark angefeuert von den Verwandten sowie Trainern und Betreuern ging ein rasantes Drei-Stunden-Programm über die Bühne. Nachwuchsübungsleiter des SVW betreuten die einzelnen Stationen, Mädchen der Jugend C der Gastgeber waren als Unparteiische und Wettkampfrichter im Einsatz. Dabei hatte SVW-Jugendwartin Kerstin Brinkhoff alle organisatorischen Dinge im Griff und Hallensprecher Detlef Godomski immer wieder besondere Aktionen und Leistungen für eine Ansage im Blick. Ob bei den Staffelwettbewerben, dem Eierlauf, Hütchenabwerfen, Zielwerfen mit kleinerem Ball und dem Handball-Fegen, der Einsatz und Eifer kannte keine Grenzen. Besonders groß die Stimmung bei den Mannschaftswettbewerben Ball über die Schnur, Korbball und natürlich beim Minihandball. Der Spaß war allen Mädchen und Jungen anzusehen. Erschöpft, aber unheimlich stolz, nahm jedes Kind bei der abschließenden Siegerehrung die Teilnehmerurkunde in Empfang. Für die Auffrischung der Kondition erhielt jedes Team eine große Box mit Schoko-Küssen. Abschließender Applaus von Akteuren und Zuschauern war der Dank für alle Organisatoren und Helfer dieses ersten Minispielfestes.

Text: Renate Kudruhs
Foto: SVW-grafen/ Andreas Bach.

Events

Keine Termine für heute.

BHV Nord LearningCenter

Das BHV Nord LearningCenter ist unsere neue Plattform für alle, die vom BHV Nord auf ihrem Fachgebiet aus- und weitergebildet wurden oder die Anregungen für die Arbeit mit ihren Teams suchen.

zum BHV Nord LearningCenter

Neu im BHV Nord Learning Center

 

Der Verein, in dem alle nur zweimal pro Woche trainieren - Ein Erfahrungsbericht aus Dänemark von Bjarte Myrhol

Jetzt lesen

Mitgliedsvereine